Weser-Side-Gallery

Es ist doch häufig so: Was direkt oder in unmittelbarer Nähe vor der Haustür liegt, hat man gar nicht auf dem Schirm. Die Weser-Side-Gallery eine ca. 1000 Meter lange Flutschutzmauer auf der niedersächsischen Weserseite voller Graffiti, habe ich mir noch gar nicht angesehen. Heute, am ersten Juliwochenende, war das Wetter zwar nicht optimal, aber irgendwie hatte ich wieder Lust, eine kleine Tour mit der Kamera zu machen. Die Tour ist nicht lang und zu Fuß in einer 3/4 Stunde zu schaffen.

Am Anfang steht der kleine Aussichtsturm „Weitblick“, der einen schönen Blick in Richtung Vegesack und Lemwerder bietet.

Aussichtsturm "Weitblick"
Aussichtsturm „Weitblick“

 

Grohner Düne
Grohner Düne

 

Weserfähren am Anleger in Vegesack
Weserfähren am Anleger in Vegesack

 

Lürssen Werft
Lürssen Werft

 

Ein paar Schritte weiter gelangt man zur Weser und steht am Startpunkt der Weser-Side-Gallery. Die Graffiti, die man sieht, sind sehr unterschiedlich, vom Shanty-Chor bis zu einigen sehr dystopischen Bildern findet man so ziemlich alles. Leider gibt es aber auch ein paar Werke, die von irgendwelchen Idioten beschmiert worden sind – das ist wirklich Schade!

Graffiti
Der Fotograf wird fotografiert

 

Graffiti

Graffiti
Erich Kästner

 

Graffiti

Graffiti

Graffiti
Dieses Bild erinnert mich an eine Chemiestunde 😉

 

Graffiti

Graffiti
Think Positiv

 

Graffiti
ziemlich pixelig

 

Graffiti
Bremer Stadtmusikanten

 

Graffiti
Schlümpfe haben immer recht!

 

Graffiti
Alle mit anpacken!

Leider wurde der Regen an diesem doch recht trüben Tag immer stärker, so dass ich wieder umkehren musste. Aber auch auf dem Rückweg gab es noch einiges zu fotografieren.

Graffiti
Blick Richtung Lemwerder/Vegesack

 

Blick Richtung Werderland/Bremen
Blick Richtung Werderland/Bremen

 

Schiffsverkehr auf der Weser
Schiffsverkehr auf der Weser

 

Winkinger Anno 2023
Winkinger Anno 2023

 

Wie gesagt, die Strecke ist nicht lang und am Wochenende ist dort auch nicht viel los, so dass man in Ruhe fotografieren kann. Wer also Graffiti mag oder einfach nur einen kleinen Spaziergang an der Weser machen möchte, dem kann ich diesen Ort empfehlen.

 

 

Euer Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Inhalt ist geschützt!!