Tiger and Turtle

Abenteuer auf der Achterbahn: Das „Tiger and Turtle“ in Duisburg ist keine neue Freizeitpark-Attraktion, sondern ein ziemlich geniales Kunstwerk in Duisburg! Stellt euch vor, ihr geht zu Fuß auf einer riesigen Achterbahn, mit einem kleinen Looping. „Tiger and Turtle – Magic Mountain“ sieht aus wie eine typische Achterbahn, aber anstatt in einem Wagen zu sitzen, spaziert ihr über die Loopings und Kurven. Dieses beeindruckende Kunstwerk steht auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe im Angerpark und bietet einen tollen Blick über Duisburg und das Ruhrgebiet.

 

Blick auf ein Industriegebiet mit Schiffscontainern, Kränen und Stromleitungen bei Sonnenuntergang. Bäume und Laub stehen im Vordergrund, teilweise unscharf.

Industriekomplex mit großen Schornsteinen, die Dampf emittieren, vor dem Hintergrund von bewölktem Himmel und Sonnenuntergang.

 

Das Ganze wurde von Heike Mutter und Ulrich Genth entworfen und 2011 eröffnet. Der Name „Tiger and Turtle“ soll mit der Geschwindigkeit und Dynamik einer Achterbahn (Tiger) und dem langsamen, beschaulichen Spaziergang (Turtle) spielen, so die beiden Künstler.

Industrieanlage, die Rauch emittiert, umrahmt von einem spiralförmigen Stahlweg im Vordergrund.

Eine komplizierte, schleifende Gehweginstallation mit Geländern, die einer Achterbahn ähnelt, gegen ein industrielles Stadtbild mit Fabriken und Schornsteinen im Hintergrund.

Silhouette einer modernen, schleifenden Fußgängerbrücke gegen einen bewölkten Himmel.

Metalltreppe mit einer komplexen Struktur, vor dem Hintergrund eines Sonnenuntergangs und Stromleitungen.

Schwarz-Weiß-Foto einer geschwungenen Treppe von unten vor einem bewölkten Himmelshintergrund.

 

Bei Nacht wird das Kunstwerk beleuchtet und verwandelt sich in ein leuchtendes Wahrzeichen, das man schon von weitem sehen kann.

Ein beleuchteter, schleifender Fußgängerweg, der einer Achterbahn gegen einen dramatischen Abendhimmel ähnelt.

 

Ideal für einen Abendspaziergang. Also, wenn ihr mal in Duisburg seid und etwas Außergewöhnliches erleben wollt, dann schnappt euch eure bequemen Schuhe und ab nach „Tiger and Turtle“. Es ist kostenlos zugänglich und definitiv ein Highlight, das man nicht verpassen sollte.

Viel Spaß beim Entdecken und vergesst nicht, viele Fotos zu machen!

 

 

3 Kommentare

  1. Tach Matthias,

    Danke für die tollen Eindrücke. Der Ausblick von dort ist schon ziemlich fein. Vorallem kann man gut erahnen, dass zwischen der Industrie garnicht alles nur grau ist.
    Wie so häufig muss ich gestehen, dass ich als Einheimischer bis dato noch nie abends dort war. Irgendwann kommt auch das…

    Liebe Grüße
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Inhalt ist geschützt!!