Hafenkran am Billhafen

Vielleicht kennen ihn einige von euch? Man kann ihn sehen, wenn man über die Autobahn A1/A255 nach Hamburg fährt:

Ab Veddel ist es dann die B75, die über die Norderelbe führt. Gleich dann auf der linken Seite steht der blaue Hafenkran am Billhafen. Ziemlich einsam und verlassen. Wer auf marode Hafenromantik steht, sollte dort unbedingt einen Stopp einlegen. Gerade am Wochenende kann man in den Straßen in der Nähe sehr gut Parken. Hier findet ihr den Standort bei Google Maps

Ich war vor kurzem dort und habe eine kleine “Hafenkran-Serie” aufgenommen. Hätte ich etwas mehr Zeit und besseres Wetter gehabt, wäre ich sicherlich noch länger geblieben… so bleibt mir nur der Plan, dort nochmal vorbeizuschauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.