Blog

Fotogedanken aus dem Moor

U-Bahnhöfe in Hamburg: Elbbrücken

… Einsteigen, Türen schließen selbsttätig, Vorsicht bei der Abfahrt! Weiter geht’s zur letzten Station unserer U-Bahnhofsfotoreise: Elbbrücken. Dieser Bahnhof ist...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

U-Bahnhöfe in Hamburg: Messberg

Dies ist der zweite Teil meiner kleinen Serie über unsere U-Bahnhofstour durch Hamburg. Nachdem wir gute 1 1/2 Stunden im...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

U-Bahnhöfe in Hamburg: Niendorf-Nord

U-Bahnhöfe haben ungefähr soviel Charme wie eine alte ausgelatschte Adilette … doch weit gefehlt. Es gibt richtig schicke U-Bahnstationen, die...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

Raus mit dem Makroobjektiv

Es ist Mai und jetzt beginnt eigentlich die Zeit, in der viele Insekten wieder fliegen und man sich auf die...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

Fototour

Gestern war es endlich so weit, Markus, Krischan und ich sind auf Fototour gegangen. Der Termin stand schon länger fest...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

Mal wieder im Moor

Der Tag vollendet mählich feine Reise. Noch glühen bunte Wolken. Doch im Moor Zwielicht seine grauen Kreise Und dampft aus...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

Einmal Kaiserhafen und zurück

Holger, mein Fotofreund und Mitpodcaster bei den "Fotolinsen" war mal wieder zu Besuch im Norden, denn es war mal wieder...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

Funkenflug

Stahlwolle-Fotografie und Funkenflug Dass Stahlwolle brennen kann, habe ich das erste Mal im Chemieunterricht, ich denke, es muss in der...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

Lichter gegen Dunkelheit

Lichter gegen Dunkelheit Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Seit nun mehr als 25 Jahren...
Weiterlesen
Fotogedanken aus dem Moor

Denoise

ISO 102400 und dennoch ein brauchbares Foto? Bildrauschen, ein oft diskutiertes Problem in der Fotografie. Häufig kommt das Bildrauschen bei...
Weiterlesen